Angebote zu "Stück" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Masturbator „Suck-O-Mat 2.0“
299,00 € *
ggf. zzgl. Versand

• Netzgebundener Masturbator im neuen Design mit LED-Tacho-Anzeige. • Die Weiterentwicklung des Suck-O-Mat 1.1: Jetzt noch leistungsstärker. • HANDS FREE MASTURBATION TECHNOLOGY: Beliebt & bewährt. • Bis zu 200 Saugimpulse/Min.: Dank 60 W starkem Motor. • Realitätsnahe Blowjob-Simulation: Aufgeteilt in 8 + 1 Saugmodi • Genoppte Sleeve & zusätzliche Tight Fit Manschette: Extra intensiv. • Lieferumfang: 1 x SUCK-O-MAT 2.0 inklusive Fernbedienung, KFZ-Adapter, 20 ml Just Glide Gleitgel und schwarzem Filter. AC-Power-Adapter 230V Euro Plug, Output 12V. 5V USB Ausgang. Wie verwende ich den Masturbator Suck-O-Mat 2.0? Vor der Nutzung des Suck-O-Mats 2.0 solltest Du großzügig Gleitgel auf Deinen Penis auftragen. Führe dann Dein bestes Stück vorsichtig in die genoppte Sleeve ein. Für ein noch engeres, intensiveres Feeling kannst Du die Sleeve zusätzlich mit der beiliegenden Tight Fit Manschette ausstatten – und dann kann es auch schon losgehen! Der Suck-O-Mat verfügt – ähnlich wie ein Auto – über 9 aufregende Gänge. Der erste Gang ist manuell steuerbar und verwöhnt Dich in 6 verschiedenen Geschwindigkeiten. Gang 2 bis 9 sind dagegen vollautomatisch und mit unvorhersehbaren Intervallmustern ausgestattet, um ein möglichst zufälliges und damit lebensnahes Blowjob-Feeling zu erzeugen. Dabei kannst Du natürlich jederzeit in die voreingestellten Muster eingreifen und die Geschwindigkeit individuell regulieren – beispielsweise um einen schnelleren Höhepunkt zu genießen oder Dein Spielchen noch weiter hinauszuzögern. Der SUCK-O-Mat 2.0 fällt dann automatisch in den 1. (manuellen) Gang zurück und hält dort die von Dir gewünschte Geschwindigkeit – bis zum Happy End! Was ist das Besondere am Masturbator SUCK-O-Mat 2.0? Der SUCK-O-MAT 2.0 ist die konsequente Weiterentwicklung des Erfolg-Masturbators SUCK-O-MAT 1.1. Die bewährte HANDS FREE MASTURBATION TECHNOLOGY wird jetzt von einem 60 W Motor angetrieben und verwöhnt Dich mit bis zu 200 Saugimpulsen pro Minute. Neu ist auch die absolut realitätsnahe Blowjob-Simulation: Die komplexen Saugmuster wirken in ihrer Ausführung so spontan wie echter Oralverkehr. Gleichzeitig hast Du aber auch die Möglichkeit, jederzeit in die automatischen Stimulationsmuster einzugreifen und sie, ganz nach Deinen Wünschen, manuell zu optimieren. Auch das Design wurde beim SUCK-O-MAT 2.0 konsequent überarbeitet. Der Masturbator punktet nun mit einer sportlich-eleganten Optik und wurde außerdem mit einer LED-Tacho-Anzeige ausgestattet. Zusätzlich hat die Masturbator-Neuauflage eine verbesserte Sleeve mit zusätzlicher Tight Fit Manschette. Der beigefügte KFZ-Adapter ermöglicht es Dir außerdem, die Spielwiese in Dein Auto zu verlegen (bedenke: Don't F**** and Drive!) – für das ultimative Man-Cave-Vergnügen, das keinerlei Wünsche mehr offen lässt. Probier es aus! Was muss ich beim Masturbator SUCK-O-MAT 2.0 beachten? Verwende für die Sleeve nur wasserbasierte Gleitgele. Silikonhaltige Produkte können dem Material schaden. Wie reinige ich den Masturbator Suck-O-Mat 2.0? Reinige die Manschette und den Filter unter fließend Wasser mit milder Seife. Zur besonderen Pflege empfehlen wir einen Toycleaner. Gesamtlänge 26,3 cm, Einführtiefe 11 cm, Länge Sleeve 15,7 cm, Ø 2,5 cm (dehnbar). ABS, PVC, TPE, PP.

Anbieter: Orion
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
lernrätsel Primary20 Stück Junior 2 Stück

Miniland Primary Diese Lernrätsel Minilandermutigen Kinder, den menschlichen Körper zu erkennen. Legen Sie die Puzzleteile an die richtige Stelle im Halter und überprüfen Sie, ob das Bild korrekt ist. Benennen Sie die GliedmaÃ?en und Organe des

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Masturbator „Suck-O-Mat 2.0“
299,00 € *
ggf. zzgl. Versand

• Netzgebundener Masturbator im neuen Design mit LED-Tacho-Anzeige. • Die Weiterentwicklung des Suck-O-Mat 1.1: Jetzt noch leistungsstärker. • HANDS FREE MASTURBATION TECHNOLOGY: Beliebt & bewährt. • Bis zu 200 Saugimpulse/Min.: Dank 60 W starkem Motor. • Realitätsnahe Blowjob-Simulation: Aufgeteilt in 8 + 1 Saugmodi • Genoppte Sleeve & zusätzliche Tight Fit Manschette: Extra intensiv. • Lieferumfang: 1 x SUCK-O-MAT 2.0 inklusive Fernbedienung, KFZ-Adapter, 20 ml Just Glide Gleitgel und schwarzem Filter. AC-Power-Adapter 230V Euro Plug, Output 12V. 5V USB Ausgang. Wie verwende ich den Masturbator Suck-O-Mat 2.0? Vor der Nutzung des Suck-O-Mats 2.0 solltest Du großzügig Gleitgel auf Deinen Penis auftragen. Führe dann Dein bestes Stück vorsichtig in die genoppte Sleeve ein. Für ein noch engeres, intensiveres Feeling kannst Du die Sleeve zusätzlich mit der beiliegenden Tight Fit Manschette ausstatten – und dann kann es auch schon losgehen! Der Suck-O-Mat verfügt – ähnlich wie ein Auto – über 9 aufregende Gänge. Der erste Gang ist manuell steuerbar und verwöhnt Dich in 6 verschiedenen Geschwindigkeiten. Gang 2 bis 9 sind dagegen vollautomatisch und mit unvorhersehbaren Intervallmustern ausgestattet, um ein möglichst zufälliges und damit lebensnahes Blowjob-Feeling zu erzeugen. Dabei kannst Du natürlich jederzeit in die voreingestellten Muster eingreifen und die Geschwindigkeit individuell regulieren – beispielsweise um einen schnelleren Höhepunkt zu genießen oder Dein Spielchen noch weiter hinauszuzögern. Der SUCK-O-Mat 2.0 fällt dann automatisch in den 1. (manuellen) Gang zurück und hält dort die von Dir gewünschte Geschwindigkeit – bis zum Happy End! Was ist das Besondere am Masturbator SUCK-O-Mat 2.0? Der SUCK-O-MAT 2.0 ist die konsequente Weiterentwicklung des Erfolg-Masturbators SUCK-O-MAT 1.1. Die bewährte HANDS FREE MASTURBATION TECHNOLOGY wird jetzt von einem 60 W Motor angetrieben und verwöhnt Dich mit bis zu 200 Saugimpulsen pro Minute. Neu ist auch die absolut realitätsnahe Blowjob-Simulation: Die komplexen Saugmuster wirken in ihrer Ausführung so spontan wie echter Oralverkehr. Gleichzeitig hast Du aber auch die Möglichkeit, jederzeit in die automatischen Stimulationsmuster einzugreifen und sie, ganz nach Deinen Wünschen, manuell zu optimieren. Auch das Design wurde beim SUCK-O-MAT 2.0 konsequent überarbeitet. Der Masturbator punktet nun mit einer sportlich-eleganten Optik und wurde außerdem mit einer LED-Tacho-Anzeige ausgestattet. Zusätzlich hat die Masturbator-Neuauflage eine verbesserte Sleeve mit zusätzlicher Tight Fit Manschette. Der beigefügte KFZ-Adapter ermöglicht es Dir außerdem, die Spielwiese in Dein Auto zu verlegen (bedenke: Don't F**** and Drive!) – für das ultimative Man-Cave-Vergnügen, das keinerlei Wünsche mehr offen lässt. Probier es aus! Was muss ich beim Masturbator SUCK-O-MAT 2.0 beachten? Verwende für die Sleeve nur wasserbasierte Gleitgele. Silikonhaltige Produkte können dem Material schaden. Wie reinige ich den Masturbator Suck-O-Mat 2.0? Reinige die Manschette und den Filter unter fließend Wasser mit milder Seife. Zur besonderen Pflege empfehlen wir einen Toycleaner. Gesamtlänge 26,3 cm, Einführtiefe 11 cm, Länge Sleeve 15,7 cm, Ø 2,5 cm (dehnbar). ABS, PVC, TPE, PP.

Anbieter: Orion
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
lernrätsel Primary36 Stück Junior 4 Stück

Miniland Primary Diese Lernrätsel Minilandermutigen Kinder, Formen und Farben zu erkennen. Platzieren Sie die Puzzleteile an der richtigen Stelle im Halter und prüfen Sie, ob das Bild korrekt ist, was die Anordnung und Wiedererkennung

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AL-KO ATC Antischleudersystem Trailer Control f...
817,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Permanente Sicherheit beim Gespann-Fahren! Wer schon eine kritische Fahrsituationen mit seinem Gespann erlebt hat, weiß, wie sensibel Anhänger oder Caravans bei höheren Geschwindigkeiten reagieren – und welche Gefahren drohen! Kleine Ausweichmanöver, Seitenwind auf Brücken usw. bringen den Anhänger schnell ins Schlingern. Die Gefahr ist groß, dass sich der Anhänger „aufschaukelt“ und unkontrollierbar wird. AL-KO empfiehlt nicht ohne diese „Notfall-Elektronik“ ein Gespann zu fahren! Im Auto - ESP, im Anhänger - ATC! Einfache Funktion: Ähnlich wie das ESP im PKW, kontrolliert das AL-KO ATC permanent das Fahrverhalten des Anhängers oder Caravans. Bei Fahrsituationen, die den Anhänger ins Schlingern bringen, erfassen die Querbeschleunigungs-Sensoren der Steuerelektronik bereits geringste Seitenbewegungen. Der Anhänger wird sofort – ohne Einfluss des Fahrers – sanft abgebremst. Wenige Sekunden Bremsleistung reichen aus, bis sich das Gespann wieder in einem sicheren Fahrzustand befindet. Das AL-KO ATC Stabilisierungssystem kann zusätzlich zu einem Anhänger-ESP im PKW, das von einigen Automobilherstellern angeboten wird, betrieben werden. Bitte beachten: ATC Trail-Control ist nur für ALKO-Fahrgestelle nutzbar! Nützliche Information WUSSTEN SIE... dass das ATC-Antischlingersystem Trail Control von AL-KO für viele Caravaner ein unverzichtbares Sicherheitsbestandteil ist. Seit kurzem kann sich der Einbau eines Trail Control für den Gespann-Fahrer auch versicherungsseitig lohnen. Einige Versicherungen bieten Nachlässe bis zu 7% auf die Vollkaskoversicherung - für einen Caravan. Eine Nachfrage bei der jeweiligen (eigenen) Versicherungsgesellschaft kann, nach Angaben von ALKO auf jeden Fall nicht schaden, da so pro Jahr durchaus bis zu 100,00 € eingespart werden können. Wie lange dauert der Einbau des ATC? Nachrüstung ca. 2 Stunden Muss das ATC in der Nachrüstung eingetragen werden? Nein. Es genügt die ABE mit den eingetragenen Fahrzeugpapieren mitzuführen. Woher bekommt das ATC seinen Strom? Das ATC wird an der Verteilerbox des Anhängers angeschlossen und dort vom Dauerplus des 13-poligen Steckers während der Fahrt versorgt. Wie viel Strom benötigt das ATC? (Standard Absicherung) 15 Ampere. Kann das ATC auch an Anhänger mit 7-poligem Stecker angebaut werden? Nein. Die Stromversorgung über den 7-poligen Stecker reicht nicht aus. Wo muss die Leuchtdiode angebaut werden? Im Bereich der Auflaufeinrichtung. Leuchtet das Bremslicht wenn das ATC arbeitet? Nein. Das ATC bremst das Gespann sanft ab, vergleichbar einer Motorbremse am PKW. Die Aktivierung des Bremslichtes ist dadurch nicht erforderlich. Muss das ATC gewartet werden? Nein. Das System ist wartungsfrei. Wie erkenne ich die Betriebsbereitschaft des ATC? Sobald der 13-polige Stecker mit dem Zugfahrzeug verbunden wird, macht ATC einen kompletten Selbstcheck (1 Bremsbetätigung und Plausibilitätsprüfung des Elektroniksystems). Der Funktionsstatus wird über eine grüne LED an der Auflaufeinrichtung angezeigt. Grün = funktionsbereit Rot = außer Funktion (aber fahrbereit) Rot blinkend = Anhänger bremst (nicht fahrbereit) Wie erkenne ich im PKW, wenn das Notfallsystem ATC arbeitet? Die sanfte Abbremsung ist im PKW spürbar. Download ADAC TestberichtBelastbar bis: 2000 kg, Min. Leergewicht: 1200 kg, Art Rangierhilfen: Zubehör, Ausführung: Zweiachser, Farbe: silber, Gesamtgewicht min. - max.: 1601 - 2000 kg, Achsen: 2 Stück, Gewicht / Zugkraft max.: 2000 kg

Anbieter: Fritz-Berger
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
TENA Lady Discreet - Mini, Inhalt 30 Stück, VE...

TENA Lady Discreet  Produkteigenschaften Schneller und diskreter Schutz dank microProtex Technologie Asymmetrisch geformt für eine kproernahe Passform Ermöglicht so Diskretion und Komfort Dreifachschutz - für ein trockenes und sicheres

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
ATC Antischleudersystem Hobby Caravan 1300 kg
739,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Permanente Sicherheit beim Gespann-Fahren! Wer schon eine kritische Fahrsituationen mit seinem Gespann erlebt hat, weiß, wie sensibel Anhänger oder Caravans bei höheren Geschwindigkeiten reagieren – und welche Gefahren drohen! Kleine Ausweichmanöver, Seitenwind auf Brücken usw. bringen den Anhänger schnell ins Schlingern. Die Gefahr ist groß, dass sich der Anhänger „aufschaukelt“ und unkontrollierbar wird. AL-KO empfiehlt nicht ohne diese „Notfall-Elektronik“ ein Gespann zu fahren! Im Auto - ESP, im Anhänger - ATC! Einfache Funktion: Ähnlich wie das ESP im PKW, kontrolliert das AL-KO ATC permanent das Fahrverhalten des Anhängers oder Caravans. Bei Fahrsituationen, die den Anhänger ins Schlingern bringen, erfassen die Querbeschleunigungs-Sensoren der Steuerelektronik bereits geringste Seitenbewegungen. Der Anhänger wird sofort – ohne Einfluss des Fahrers – sanft abgebremst. Wenige Sekunden Bremsleistung reichen aus, bis sich das Gespann wieder in einem sicheren Fahrzustand befindet. Das AL-KO ATC Stabilisierungssystem kann zusätzlich zu einem Anhänger-ESP im PKW, das von einigen Automobilherstellern angeboten wird, betrieben werden. Bitte beachten: ATC Trail-Control ist nur für ALKO-Fahrgestelle nutzbar! Lieferung ab Werk: Hier liefert direkt das Werk an Sie aus. Die Lieferzeit beträgt derzeit 2 Wochen! Nützliche Information WUSSTEN SIE... dass das ATC-Antischlingersystem Trail Control von AL-KO für viele Caravaner ein unverzichtbares Sicherheitsbestandteil ist. Seit kurzem kann sich der Einbau eines Trail Control für den Gespann-Fahrer auch versicherungsseitig lohnen. Einige Versicherungen bieten Nachlässe bis zu 7% auf die Vollkaskoversicherung - für einen Caravan. Eine Nachfrage bei der jeweiligen (eigenen) Versicherungsgesellschaft kann, nach Angaben von ALKO auf jeden Fall nicht schaden, da so pro Jahr durchaus bis zu 100,00 € eingespart werden können. Wie lange dauert der Einbau des ATC? Nachrüstung ca. 2 Stunden Muss das ATC in der Nachrüstung eingetragen werden? Nein. Es genügt die ABE mit den eingetragenen Fahrzeugpapieren mitzuführen. Woher bekommt das ATC seinen Strom? Das ATC wird an der Verteilerbox des Anhängers angeschlossen und dort vom Dauerplus des 13-poligen Steckers während der Fahrt versorgt. Wie viel Strom benötigt das ATC? (Standard Absicherung) 15 Ampere. Kann das ATC auch an Anhänger mit 7-poligem Stecker angebaut werden? Nein. Die Stromversorgung über den 7-poligen Stecker reicht nicht aus. Wo muss die Leuchtdiode angebaut werden? Im Bereich der Auflaufeinrichtung. Leuchtet das Bremslicht wenn das ATC arbeitet? Nein. Das ATC bremst das Gespann sanft ab, vergleichbar einer Motorbremse am PKW. Die Aktivierung des Bremslichtes ist dadurch nicht erforderlich. Muss das ATC gewartet werden? Nein. Das System ist wartungsfrei. Wie erkenne ich die Betriebsbereitschaft des ATC? Sobald der 13-polige Stecker mit dem Zugfahrzeug verbunden wird, macht ATC einen kompletten Selbstcheck (1 Bremsbetätigung und Plausibilitätsprüfung des Elektroniksystems). Der Funktionsstatus wird über eine grüne LED an der Auflaufeinrichtung angezeigt. Grün = funktionsbereit Rot = außer Funktion (aber fahrbereit) Rot blinkend = Anhänger bremst (nicht fahrbereit) Wie erkenne ich im PKW, wenn das Notfallsystem ATC arbeitet? Die sanfte Abbremsung ist im PKW spürbar. Gesamtgewicht min. - max.: 750 - 1300 kg, Baujahr: ab Modell 1997 , Leergewicht: 800 kg, Achsen: 1 Stück, Gewicht / Zugkraft max.: 1300 kg

Anbieter: Fritz-Berger
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
lernrätsel Primary6 Stück Junior 26 cm 4 Stück

Miniland Primary Diese Lernrätsel Minilandermutigen Kinder, Formen und Farben zu erkennen. Platzieren Sie die Puzzleteile an der richtigen Stelle im Halter und prüfen Sie, ob das Bild korrekt ist, was die Anordnung und Wiedererkennung

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
ATC Antischleudersystem Hobby Caravan 1600 kg
739,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Permanente Sicherheit beim Gespann-Fahren! Wer schon eine kritische Fahrsituationen mit seinem Gespann erlebt hat, weiß, wie sensibel Anhänger oder Caravans bei höheren Geschwindigkeiten reagieren – und welche Gefahren drohen! Kleine Ausweichmanöver, Seitenwind auf Brücken usw. bringen den Anhänger schnell ins Schlingern. Die Gefahr ist groß, dass sich der Anhänger „aufschaukelt“ und unkontrollierbar wird. AL-KO empfiehlt nicht ohne diese „Notfall-Elektronik“ ein Gespann zu fahren! Im Auto - ESP, im Anhänger - ATC! Einfache Funktion: Ähnlich wie das ESP im PKW, kontrolliert das AL-KO ATC permanent das Fahrverhalten des Anhängers oder Caravans. Bei Fahrsituationen, die den Anhänger ins Schlingern bringen, erfassen die Querbeschleunigungs-Sensoren der Steuerelektronik bereits geringste Seitenbewegungen. Der Anhänger wird sofort – ohne Einfluss des Fahrers – sanft abgebremst. Wenige Sekunden Bremsleistung reichen aus, bis sich das Gespann wieder in einem sicheren Fahrzustand befindet. Das AL-KO ATC Stabilisierungssystem kann zusätzlich zu einem Anhänger-ESP im PKW, das von einigen Automobilherstellern angeboten wird, betrieben werden. Bitte beachten: ATC Trail-Control ist nur für ALKO-Fahrgestelle nutzbar! Lieferung ab Werk: Hier liefert direkt das Werk an Sie aus. Die Lieferzeit beträgt derzeit 2 Wochen! Nützliche Information WUSSTEN SIE... dass das ATC-Antischlingersystem Trail Control von AL-KO für viele Caravaner ein unverzichtbares Sicherheitsbestandteil ist. Seit kurzem kann sich der Einbau eines Trail Control für den Gespann-Fahrer auch versicherungsseitig lohnen. Einige Versicherungen bieten Nachlässe bis zu 7% auf die Vollkaskoversicherung - für einen Caravan. Eine Nachfrage bei der jeweiligen (eigenen) Versicherungsgesellschaft kann, nach Angaben von ALKO auf jeden Fall nicht schaden, da so pro Jahr durchaus bis zu 100,00 € eingespart werden können. Wie lange dauert der Einbau des ATC? Nachrüstung ca. 2 Stunden Muss das ATC in der Nachrüstung eingetragen werden? Nein. Es genügt die ABE mit den eingetragenen Fahrzeugpapieren mitzuführen. Woher bekommt das ATC seinen Strom? Das ATC wird an der Verteilerbox des Anhängers angeschlossen und dort vom Dauerplus des 13-poligen Steckers während der Fahrt versorgt. Wie viel Strom benötigt das ATC? (Standard Absicherung) 15 Ampere. Kann das ATC auch an Anhänger mit 7-poligem Stecker angebaut werden? Nein. Die Stromversorgung über den 7-poligen Stecker reicht nicht aus. Wo muss die Leuchtdiode angebaut werden? Im Bereich der Auflaufeinrichtung. Leuchtet das Bremslicht wenn das ATC arbeitet? Nein. Das ATC bremst das Gespann sanft ab, vergleichbar einer Motorbremse am PKW. Die Aktivierung des Bremslichtes ist dadurch nicht erforderlich. Muss das ATC gewartet werden? Nein. Das System ist wartungsfrei. Wie erkenne ich die Betriebsbereitschaft des ATC? Sobald der 13-polige Stecker mit dem Zugfahrzeug verbunden wird, macht ATC einen kompletten Selbstcheck (1 Bremsbetätigung und Plausibilitätsprüfung des Elektroniksystems). Der Funktionsstatus wird über eine grüne LED an der Auflaufeinrichtung angezeigt. Grün = funktionsbereit Rot = außer Funktion (aber fahrbereit) Rot blinkend = Anhänger bremst (nicht fahrbereit) Wie erkenne ich im PKW, wenn das Notfallsystem ATC arbeitet? Die sanfte Abbremsung ist im PKW spürbar. Gesamtgewicht min. - max.: 1301 - 1600 kg, Baujahr: ab Modell 1997 , Achsen: 1 Stück, Gewicht / Zugkraft max.: 1600 kg, Min. Leergewicht: 1000 kg

Anbieter: Fritz-Berger
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
lernrätsel PrimaryJunior 6 Stück 26 cm 4 Stück

Miniland Primary Diese Lernrätsel Minilandermutigen Kinder, Formen und Farben zu erkennen. Platzieren Sie die Puzzleteile an der richtigen Stelle im Halter und prüfen Sie, ob das Bild korrekt ist, was die Anordnung und Wiedererkennung

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
ATC Antischleudersystem Hobby Caravan 1900 kg
739,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Permanente Sicherheit beim Gespann-Fahren! Wer schon eine kritische Fahrsituationen mit seinem Gespann erlebt hat, weiß, wie sensibel Anhänger oder Caravans bei höheren Geschwindigkeiten reagieren – und welche Gefahren drohen! Kleine Ausweichmanöver, Seitenwind auf Brücken usw. bringen den Anhänger schnell ins Schlingern. Die Gefahr ist groß, dass sich der Anhänger „aufschaukelt“ und unkontrollierbar wird. AL-KO empfiehlt nicht ohne diese „Notfall-Elektronik“ ein Gespann zu fahren! Im Auto - ESP, im Anhänger - ATC! Einfache Funktion: Ähnlich wie das ESP im PKW, kontrolliert das AL-KO ATC permanent das Fahrverhalten des Anhängers oder Caravans. Bei Fahrsituationen, die den Anhänger ins Schlingern bringen, erfassen die Querbeschleunigungs-Sensoren der Steuerelektronik bereits geringste Seitenbewegungen. Der Anhänger wird sofort – ohne Einfluss des Fahrers – sanft abgebremst. Wenige Sekunden Bremsleistung reichen aus, bis sich das Gespann wieder in einem sicheren Fahrzustand befindet. Das AL-KO ATC Stabilisierungssystem kann zusätzlich zu einem Anhänger-ESP im PKW, das von einigen Automobilherstellern angeboten wird, betrieben werden. Bitte beachten: ATC Trail-Control ist nur für ALKO-Fahrgestelle nutzbar! Lieferung ab Werk: Hier liefert direkt das Werk an Sie aus. Die Lieferzeit beträgt derzeit 2 Wochen! Nützliche Information WUSSTEN SIE... dass das ATC-Antischlingersystem Trail Control von AL-KO für viele Caravaner ein unverzichtbares Sicherheitsbestandteil ist. Seit kurzem kann sich der Einbau eines Trail Control für den Gespann-Fahrer auch versicherungsseitig lohnen. Einige Versicherungen bieten Nachlässe bis zu 7% auf die Vollkaskoversicherung - für einen Caravan. Eine Nachfrage bei der jeweiligen (eigenen) Versicherungsgesellschaft kann, nach Angaben von ALKO auf jeden Fall nicht schaden, da so pro Jahr durchaus bis zu 100,00 € eingespart werden können. Wie lange dauert der Einbau des ATC? Nachrüstung ca. 2 Stunden Muss das ATC in der Nachrüstung eingetragen werden? Nein. Es genügt die ABE mit den eingetragenen Fahrzeugpapieren mitzuführen. Woher bekommt das ATC seinen Strom? Das ATC wird an der Verteilerbox des Anhängers angeschlossen und dort vom Dauerplus des 13-poligen Steckers während der Fahrt versorgt. Wie viel Strom benötigt das ATC? (Standard Absicherung) 15 Ampere. Kann das ATC auch an Anhänger mit 7-poligem Stecker angebaut werden? Nein. Die Stromversorgung über den 7-poligen Stecker reicht nicht aus. Wo muss die Leuchtdiode angebaut werden? Im Bereich der Auflaufeinrichtung. Leuchtet das Bremslicht wenn das ATC arbeitet? Nein. Das ATC bremst das Gespann sanft ab, vergleichbar einer Motorbremse am PKW. Die Aktivierung des Bremslichtes ist dadurch nicht erforderlich. Muss das ATC gewartet werden? Nein. Das System ist wartungsfrei. Wie erkenne ich die Betriebsbereitschaft des ATC? Sobald der 13-polige Stecker mit dem Zugfahrzeug verbunden wird, macht ATC einen kompletten Selbstcheck (1 Bremsbetätigung und Plausibilitätsprüfung des Elektroniksystems). Der Funktionsstatus wird über eine grüne LED an der Auflaufeinrichtung angezeigt. Grün = funktionsbereit Rot = außer Funktion (aber fahrbereit) Rot blinkend = Anhänger bremst (nicht fahrbereit) Wie erkenne ich im PKW, wenn das Notfallsystem ATC arbeitet? Die sanfte Abbremsung ist im PKW spürbar. Gesamtgewicht min. - max.: 1601 - 1900 kg, Baujahr: ab Modell 1997, Leergewicht: 1100 kg, Achsen: 1 Stück, Gewicht / Zugkraft max.: 1900 kg, Farbe: schwarz

Anbieter: Fritz-Berger
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AL-KO ATC Antischleudersystem Trailer Control f...
729,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Permanente Sicherheit beim Gespann-Fahren! Wer schon eine kritische Fahrsituationen mit seinem Gespann erlebt hat, weiß, wie sensibel Anhänger oder Caravans bei höheren Geschwindigkeiten reagieren – und welche Gefahren drohen! Kleine Ausweichmanöver, Seitenwind auf Brücken usw. bringen den Anhänger schnell ins Schlingern. Die Gefahr ist groß, dass sich der Anhänger „aufschaukelt“ und unkontrollierbar wird. AL-KO empfiehlt nicht ohne diese „Notfall-Elektronik“ ein Gespann zu fahren! Im Auto - ESP, im Anhänger - ATC! Einfache Funktion: Ähnlich wie das ESP im PKW, kontrolliert das AL-KO ATC permanent das Fahrverhalten des Anhängers oder Caravans. Bei Fahrsituationen, die den Anhänger ins Schlingern bringen, erfassen die Querbeschleunigungs-Sensoren der Steuerelektronik bereits geringste Seitenbewegungen. Der Anhänger wird sofort – ohne Einfluss des Fahrers – sanft abgebremst. Wenige Sekunden Bremsleistung reichen aus, bis sich das Gespann wieder in einem sicheren Fahrzustand befindet. Das AL-KO ATC Stabilisierungssystem kann zusätzlich zu einem Anhänger-ESP im PKW, das von einigen Automobilherstellern angeboten wird, betrieben werden. Bitte beachten: ATC Trail-Control ist nur für ALKO-Fahrgestelle nutzbar! Nützliche Information WUSSTEN SIE... dass das ATC-Antischlingersystem Trail Control von AL-KO für viele Caravaner ein unverzichtbares Sicherheitsbestandteil ist. Seit kurzem kann sich der Einbau eines Trail Control für den Gespann-Fahrer auch versicherungsseitig lohnen. Einige Versicherungen bieten Nachlässe bis zu 7% auf die Vollkaskoversicherung - für einen Caravan. Eine Nachfrage bei der jeweiligen (eigenen) Versicherungsgesellschaft kann, nach Angaben von ALKO auf jeden Fall nicht schaden, da so pro Jahr durchaus bis zu 100,00 € eingespart werden können. Wie lange dauert der Einbau des ATC? Nachrüstung ca. 2 Stunden Muss das ATC in der Nachrüstung eingetragen werden? Nein. Es genügt die ABE mit den eingetragenen Fahrzeugpapieren mitzuführen. Woher bekommt das ATC seinen Strom? Das ATC wird an der Verteilerbox des Anhängers angeschlossen und dort vom Dauerplus des 13-poligen Steckers während der Fahrt versorgt. Wie viel Strom benötigt das ATC? (Standard Absicherung) 15 Ampere. Kann das ATC auch an Anhänger mit 7-poligem Stecker angebaut werden? Nein. Die Stromversorgung über den 7-poligen Stecker reicht nicht aus. Wo muss die Leuchtdiode angebaut werden? Im Bereich der Auflaufeinrichtung. Leuchtet das Bremslicht wenn das ATC arbeitet? Nein. Das ATC bremst das Gespann sanft ab, vergleichbar einer Motorbremse am PKW. Die Aktivierung des Bremslichtes ist dadurch nicht erforderlich. Muss das ATC gewartet werden? Nein. Das System ist wartungsfrei. Wie erkenne ich die Betriebsbereitschaft des ATC? Sobald der 13-polige Stecker mit dem Zugfahrzeug verbunden wird, macht ATC einen kompletten Selbstcheck (1 Bremsbetätigung und Plausibilitätsprüfung des Elektroniksystems). Der Funktionsstatus wird über eine grüne LED an der Auflaufeinrichtung angezeigt. Grün = funktionsbereit Rot = außer Funktion (aber fahrbereit) Rot blinkend = Anhänger bremst (nicht fahrbereit) Wie erkenne ich im PKW, wenn das Notfallsystem ATC arbeitet? Die sanfte Abbremsung ist im PKW spürbar. Download ADAC TestberichtArt Sicherheit: Sonstiges, Belastbar bis: 1500 kg, Min. Leergewicht: 1000 kg, Ausführung: Einachser, Gesamtgewicht min. - max.: 1301 - 1500 kg, Achsen: 1 Stück, Gewicht / Zugkraft max.: 1500 kg, Leergewicht: 1000 kg

Anbieter: Fritz-Berger
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AL-KO ATC Antischleudersystem Trailer Control f...
729,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Permanente Sicherheit beim Gespann-Fahren! Wer schon eine kritische Fahrsituationen mit seinem Gespann erlebt hat, weiß, wie sensibel Anhänger oder Caravans bei höheren Geschwindigkeiten reagieren – und welche Gefahren drohen! Kleine Ausweichmanöver, Seitenwind auf Brücken usw. bringen den Anhänger schnell ins Schlingern. Die Gefahr ist groß, dass sich der Anhänger „aufschaukelt“ und unkontrollierbar wird. AL-KO empfiehlt nicht ohne diese „Notfall-Elektronik“ ein Gespann zu fahren! Im Auto - ESP, im Anhänger - ATC! Einfache Funktion: Ähnlich wie das ESP im PKW, kontrolliert das AL-KO ATC permanent das Fahrverhalten des Anhängers oder Caravans. Bei Fahrsituationen, die den Anhänger ins Schlingern bringen, erfassen die Querbeschleunigungs-Sensoren der Steuerelektronik bereits geringste Seitenbewegungen. Der Anhänger wird sofort – ohne Einfluss des Fahrers – sanft abgebremst. Wenige Sekunden Bremsleistung reichen aus, bis sich das Gespann wieder in einem sicheren Fahrzustand befindet. Das AL-KO ATC Stabilisierungssystem kann zusätzlich zu einem Anhänger-ESP im PKW, das von einigen Automobilherstellern angeboten wird, betrieben werden. Bitte beachten: ATC Trail-Control ist nur für ALKO-Fahrgestelle nutzbar! Nützliche Information WUSSTEN SIE... dass das ATC-Antischlingersystem Trail Control von AL-KO für viele Caravaner ein unverzichtbares Sicherheitsbestandteil ist. Seit kurzem kann sich der Einbau eines Trail Control für den Gespann-Fahrer auch versicherungsseitig lohnen. Einige Versicherungen bieten Nachlässe bis zu 7% auf die Vollkaskoversicherung - für einen Caravan. Eine Nachfrage bei der jeweiligen (eigenen) Versicherungsgesellschaft kann, nach Angaben von ALKO auf jeden Fall nicht schaden, da so pro Jahr durchaus bis zu 100,00 € eingespart werden können. Wie lange dauert der Einbau des ATC? Nachrüstung ca. 2 Stunden Muss das ATC in der Nachrüstung eingetragen werden? Nein. Es genügt die ABE mit den eingetragenen Fahrzeugpapieren mitzuführen. Woher bekommt das ATC seinen Strom? Das ATC wird an der Verteilerbox des Anhängers angeschlossen und dort vom Dauerplus des 13-poligen Steckers während der Fahrt versorgt. Wie viel Strom benötigt das ATC? (Standard Absicherung) 15 Ampere. Kann das ATC auch an Anhänger mit 7-poligem Stecker angebaut werden? Nein. Die Stromversorgung über den 7-poligen Stecker reicht nicht aus. Wo muss die Leuchtdiode angebaut werden? Im Bereich der Auflaufeinrichtung. Leuchtet das Bremslicht wenn das ATC arbeitet? Nein. Das ATC bremst das Gespann sanft ab, vergleichbar einer Motorbremse am PKW. Die Aktivierung des Bremslichtes ist dadurch nicht erforderlich. Muss das ATC gewartet werden? Nein. Das System ist wartungsfrei. Wie erkenne ich die Betriebsbereitschaft des ATC? Sobald der 13-polige Stecker mit dem Zugfahrzeug verbunden wird, macht ATC einen kompletten Selbstcheck (1 Bremsbetätigung und Plausibilitätsprüfung des Elektroniksystems). Der Funktionsstatus wird über eine grüne LED an der Auflaufeinrichtung angezeigt. Grün = funktionsbereit Rot = außer Funktion (aber fahrbereit) Rot blinkend = Anhänger bremst (nicht fahrbereit) Wie erkenne ich im PKW, wenn das Notfallsystem ATC arbeitet? Die sanfte Abbremsung ist im PKW spürbar. Download ADAC TestberichtMin. Leergewicht: 1600 kg, Ausführung: Zweiachser, Gesamtgewicht min. - max.: 2001 - 2500 kg, Achsen: 2 Stück

Anbieter: Fritz-Berger
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AL-KO ATC Antischleudersystem Trailer Control f...
729,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Permanente Sicherheit beim Gespann-Fahren! Wer schon eine kritische Fahrsituationen mit seinem Gespann erlebt hat, weiß, wie sensibel Anhänger oder Caravans bei höheren Geschwindigkeiten reagieren – und welche Gefahren drohen! Kleine Ausweichmanöver, Seitenwind auf Brücken usw. bringen den Anhänger schnell ins Schlingern. Die Gefahr ist groß, dass sich der Anhänger „aufschaukelt“ und unkontrollierbar wird. AL-KO empfiehlt nicht ohne diese „Notfall-Elektronik“ ein Gespann zu fahren! Im Auto - ESP, im Anhänger - ATC! Einfache Funktion: Ähnlich wie das ESP im PKW, kontrolliert das AL-KO ATC permanent das Fahrverhalten des Anhängers oder Caravans. Bei Fahrsituationen, die den Anhänger ins Schlingern bringen, erfassen die Querbeschleunigungs-Sensoren der Steuerelektronik bereits geringste Seitenbewegungen. Der Anhänger wird sofort – ohne Einfluss des Fahrers – sanft abgebremst. Wenige Sekunden Bremsleistung reichen aus, bis sich das Gespann wieder in einem sicheren Fahrzustand befindet. Das AL-KO ATC Stabilisierungssystem kann zusätzlich zu einem Anhänger-ESP im PKW, das von einigen Automobilherstellern angeboten wird, betrieben werden. Bitte beachten: ATC Trail-Control ist nur für ALKO-Fahrgestelle nutzbar! Nützliche Information WUSSTEN SIE... dass das ATC-Antischlingersystem Trail Control von AL-KO für viele Caravaner ein unverzichtbares Sicherheitsbestandteil ist. Seit kurzem kann sich der Einbau eines Trail Control für den Gespann-Fahrer auch versicherungsseitig lohnen. Einige Versicherungen bieten Nachlässe bis zu 7% auf die Vollkaskoversicherung - für einen Caravan. Eine Nachfrage bei der jeweiligen (eigenen) Versicherungsgesellschaft kann, nach Angaben von ALKO auf jeden Fall nicht schaden, da so pro Jahr durchaus bis zu 100,00 € eingespart werden können. Wie lange dauert der Einbau des ATC? Nachrüstung ca. 2 Stunden Muss das ATC in der Nachrüstung eingetragen werden? Nein. Es genügt die ABE mit den eingetragenen Fahrzeugpapieren mitzuführen. Woher bekommt das ATC seinen Strom? Das ATC wird an der Verteilerbox des Anhängers angeschlossen und dort vom Dauerplus des 13-poligen Steckers während der Fahrt versorgt. Wie viel Strom benötigt das ATC? (Standard Absicherung) 15 Ampere. Kann das ATC auch an Anhänger mit 7-poligem Stecker angebaut werden? Nein. Die Stromversorgung über den 7-poligen Stecker reicht nicht aus. Wo muss die Leuchtdiode angebaut werden? Im Bereich der Auflaufeinrichtung. Leuchtet das Bremslicht wenn das ATC arbeitet? Nein. Das ATC bremst das Gespann sanft ab, vergleichbar einer Motorbremse am PKW. Die Aktivierung des Bremslichtes ist dadurch nicht erforderlich. Muss das ATC gewartet werden? Nein. Das System ist wartungsfrei. Wie erkenne ich die Betriebsbereitschaft des ATC? Sobald der 13-polige Stecker mit dem Zugfahrzeug verbunden wird, macht ATC einen kompletten Selbstcheck (1 Bremsbetätigung und Plausibilitätsprüfung des Elektroniksystems). Der Funktionsstatus wird über eine grüne LED an der Auflaufeinrichtung angezeigt. Grün = funktionsbereit Rot = außer Funktion (aber fahrbereit) Rot blinkend = Anhänger bremst (nicht fahrbereit) Wie erkenne ich im PKW, wenn das Notfallsystem ATC arbeitet? Die sanfte Abbremsung ist im PKW spürbar. Download ADAC TestberichtArt Sicherheit: Sonstiges, Belastbar bis: 2000 kg, Min. Leergewicht: 1300 kg, Ausführung: Einachser, Farbe: schwarz, Gesamtgewicht min. - max.: 1801 - 2000 kg, Achsen: 1 Stück, Gewicht / Zugkraft max.: 2000 kg

Anbieter: Fritz-Berger
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=auto+schaden+St%C3%BCck&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )